Home

Meine AnlageBetriebsbahnerTipps & ErfahrungenUmbauReinigung & WartungMärklin Sinus MotorenESU Mobile Control IIIntellibox 1ESU LokProgrammerKM1 System ProgrammerCentral Station 1 / ECOS 1&2Märklin Central Station 3TrainControllerLoks mit sb-AntriebenPiko MesswagenWagenbeleuchtungM4 / mfx kompaktMärklin Drehscheibe 7286Drehscheiben Umbau auf sb-AntriebDrehscheibe mit MOEBO Lasercut KitTEE Vt 11.5 / BR 601Original & ModellHistorischesGeschichteReiseberichteLGB GartenbahnLinksModellbahn NewsHaftungsausschlussImpressumDatenschutzerklärung

Inhaltsübersicht


LokProgrammer von
letzte Änderung am 22.01.2022

Mit dem LokProgrammer kann man schnell und einfach Decoderdaten von ESU-Decodern verändern und speichern oder Firmware-Updates durchführen. Es lassen sich komplette Sound-Projekte erstellen, einspielen und verändern.

Eine kleine Übersicht der LokProgrammer Software

Ein Beispiel wie man bei einem Lokpilot V4 ein Fernlicht programmiert

Wie programmiert man einen Kupplungswalzer beim Lokpilot V4?
Video: Erstkonfiguration einen Lokpiloten
Video: Wie ein Kupplungswalzer dann aussieht

Video: wie ich das Kurvenquitschen auch bei höheren Geschwindigkeiten hören kann
Video: wie spiele ich einen Sound auf einen LokSound Decoder?   
Video: wie stelle ich die Dampfschläge bei einer Dampflok ein?   

Achtung!!! Hier leider ein Hinweis, da es immer wieder Probleme bei Modellbahnern gibt. Jedes Projekt, auch von der ESU Homepage muss an die Lok die man hat, angepaßt werden! Alle die den Lokprogrammer besitzen sollte sich auch mit dessen Möglickeiten und Funktionen auseinandersetzen! Wichtig ist auch, F1 ist nicht gleich Aux 1! Das ist was total anderes!!!


-LokProgrammer-Projekte zum Download

In den unteren ESU - Dateien biete ich euch ein paar ESU-LokProgrammer-Projekte zum Download an. Durch Umbauten für Modellbahn Kollegen haben sich schon einige Interessante Projekte angesammelt. Zum öffnen der Dateien wird die LokProgrammer Software Version ab 4.4.3 benötigt.
Es wird keine Garantie für die Funktion der Dateien übernommen. Das verwenden dieser Dateien, geschieht auf eignes Risiko!!!

Achtung. bei Märklin SDS/C-Sinus Motoren muss ja die Lastregelung des Decoders ausgemacht werden! Bitte darauf achten das bei Lokpilot V4 Decodern, CV 54 nicht auf Null gesetzt wird. Muss mindestens auf "1" sein. Warum? Da wenn CV 54 auf "0" gesetzt ist, das Automatische Einmessen des Motors aktiviert wird. Setzt man nun die Lok nach dem schreiben der Decoderdaten auf ein Gleis und drückt "F1", rast die Lok wie wild los. Achtung, Achtung!!!! Diese Funktion gab es bei älteren Lokpiloten noch nicht. Dort sind ab Werk aber alle Motorparameter auf 0 gesetzt!!!

 

Damit Ihr meine Geschwindigkeitskurven verwendet könnt, habe ich hier eine Datei zum Download für euch. Einfach in das installationsverzeichnis des Lokprogrammer 4.xx kopieren. Vorhandene Datei einfach ersetzen. Nun könnt Ihr unter Vorlagen auf meine Kurven zugreifen. Seit der Version 2019 gibt es von ESU auch eine weitere Kurve ab Werk: LokSound 4 3 Punkt.
Ollis Geschwindigkeitskurven

Achtung!!!
 Die Dateien sind nicht gezippt! Es sind die original ESU *.esux Dateien. Das führt leider bei manchen Browsern z.B. Edge & Explorer dazu, das die Datei nicht heruntergeladen wird. Es erscheint nur eine weisse Seite. Mit Browsern wie Firefox, Opera und Chrome geht es ohne Probleme. Leider habe ich noch keine Lösung gefunden. Solltet Ihr Probleme haben, schreibt mir einfach eine Mail und ich sende euch die Datei, per Mail zu.

Hinweis!!!
Wenn Ihr die Loks nicht selber umbaut, last euch nach dem Umbau immer das original Projekt geben!! Es ist eine xxx.esux Datei. Hier ein kleines Video warum und was Ihr mit der Datei machen könnt!

 

Bremo 1558 186 / BR Ge 4/4 Spendenlok "Rätia" für H0 !!!
    neu 28.12.2019
Decoder: Lokpliot V4 M4 21 MTC, Führerstandsbeleuchtung, Kupplungswalzer

 

Brawa 41095 / BR 119 DR
    neu 16.06.2018
Decoder: LokSound V4 54499, Lautsprecher: 50334
, Besonderheit: Decoder steckt auf dem Kopf

 

Brawa 43103 / BR 211 DR
    
Decoder: Lokpilot V4.0 M4 ab Werk, Besonderheit: Schleifer schlecht, getauscht gegen Roco kurz

 

Fleischmann 4896 / BR 38
   

Decoder: LokSound V5 58410, Lautsprecher: vom Decoder Besonderheiten: wenig Platz

 

HAG 180 Re 4/4 BLS
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: vom Decoder Besonderheiten: Doppellautsprecher und LED Lichtwechsel ws/rt. Maschinenraumbeleuchtung

 

HAG 205 Re 6/6
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: ZIMO, Besonderheiten: LED warmweiss

 

HAG 207 Re 6/6
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: ZIMO, Besonderheiten: LED warmweiss

 

HAG 240 Ae 8/8 BLS
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: gross Besonderheiten: LED Lichtwechsel ws/rt. Maschinenraumbeleuchtung

 

LGB 22801 BR 99 6001
   

Decoder: LokSound V5 XL 58313, Lautsprecher: gross ESU 50337 Besonderheiten: ESU 54677 Raucherzeuger Dual, Lichtwechsel ws/rt, Führerstands und Triebwerksbeleuchtung

 

nun auch mit Massoth 8442000 Rangierkupplung

   

 

LGB 32352 Aussichtswagen
   

Decoder: LokSound V5Fx 58219, Lautsprecher: gross ESU 50343 Besonderheiten: ESU 51957 21 MTC, Beleuchtung schaltbar

 

Liliput 133156 / BR 614
 
Decoder: Lokpilot V4.0 M4 64614 oder LokSound 54499, Besonderheit: Geänderte Beleuchtung und Deaktivierung des Schleiferumschaltung, so ein Schleifer Betrieb möglich

 

Märklin 2666 / BR 80 mit Telex hinten
   

Decoder: Lokpilot V5.0 59610, Märklin 60941 HLA, Besonderheit: Telex Kupplung hinten Märklin E277438

 

Märklin 2867 / BR 111 mit Lufthansa Express
   

komplett Umbau des Zuges mit diversen Decodern, siehe Umbau Link

 

Märklin 2868 / BR 103 mit Lufthansa Express
   

komplett Umbau des Zuges mit diversen Decodern, siehe Umbau Link

 

Märklin 2986 / BR 401 ICE
   

Decoder: LokSound V5 59419, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60941, IBD-Hamburg 9237 Leistungsschlalter, LokPilot Fx, 51968 21 MTC, ICE Kupplungen und Innenbeleuchtung

 

Märklin 3000 / BR 89
   
Decoder: LokPilot V5 58610, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60943, Schönwitz LED

 

Märklin 3005 / BR 23
   
Decoder: LokPilot V5 58610, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60943, Schönwitz LED

 

Märklin 3016 / BR Vt 95
   
Decoder: LokPilot V5 58619, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60943, Schönwitz LED, ESU 51968 21 MTC

 

Märklin 3021 / BR V200
   
Decoder: LokSound V5 58419, 21 MTC ESU 51968, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60944, Schönwitz LED

 

Märklin 3022 / BR E94
   
Decoder: LokSound V5 58419, 21 MTC ESU 51968, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60944

 

Märklin 3034 / BR E41
   
Decoder: LokSound V5 58419, 21 MTC ESU 51968, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60943

 
Märklin 3048 / BR 01
   
Decoder: Lokpilot V5.0 59619, 21 MTC ESU 51968, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin E188838, Schönwitz LED, Rauchsatz Märklin 7226

 

Märklin 3053 / BR E03
   
Decoder: LokSound V5 58419, 21 MTC ESU 51968, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60944

 

Märklin 3065 / BR 260
   
Decoder: LokPilot V5 58619, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60943, Schönwitz LED, ESU 51957 21 MTC

 

Märklin 3070/4070 / BR RAm 502 TEE SBB

komplett Umbau des Zuges mit diversen Decodern, siehe Umbau Link


Märklin 3071/4071 / BR RAm TEE SBB

komplett Umbau des Zuges mit diversen Decodern, siehe Umbau Link

 

Märklin 3072 / BR 212
   
Decoder: LokPilot V5 58619, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60944, 21 MTC ESU 51968, Schönwitz LED

 

Märklin 3074 / BR 216
   
Decoder: LokSound V5, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60944, 21 MTC ESU 51968, Schönwitz LED


Märklin 3082 / BR 41 HIFI
   
Decoder: Lokpilot V4.0, Besonderheit: HLA Antrieb
nun auch ein Projekt für LokSound V5

 

Märklin 3084 / BR 050 HIFI

Decoder: Lokpilot V4.0, Besonderheit: Kabinentender Beleuchtung, HLA Antrieb
nun auch LokSound V5, mit 21 MTC und 60941 HLA

  

 

Märklin 3085 / BR 003

   
Decoder: LokSound V5 58419 V4.0, Besonderheit: HLA Antrieb 60941, 51968 21 MTC

 

Märklin 3095 / BR 74
   
Decoder: LokPilot V5 58610, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60943, Schönwitz LED

 

Märklin 3096 / BR 86
   
Decoder: LokPilot V5 58616, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60944, Schönwitz LED

   

Märklin 3150 / BR RAm Northlander SBB

komplett Umbau des Zuges mit diversen Decodern, siehe Umbau Link

 

Märklin 3300 / Krokodil Set BR 194 und Be 6/8
194
   
Decoder: LokSound V5 58419, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb 60944, LED Leuchtmittel von Schönwitz

Be 6/8 III

Decoder: LokSound V5 58410, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb 60941, LED Leuchtmittel von Schönwitz

 

Märklin 3309 / BR 85

Decoder: Lokpilot V4.0 DCC 54611, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3329 / BR 191
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968

 

Märklin 3337 / Ae 6/6 der SBB
   
Decoder: LokPilot V5 59619, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb Märklin 60941, ESU 51968 21MTC

 

Märklin 3339 / Ae 6/6 der SBB
    
Decoder: LokPilot V4.0 M4 64614, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb Märklin 60941, ESU Relais 51963, ESU 51968 21MTC und ESU 41001 stromführende Kupplung


Und auch das Projekt für den aktuellen ESU Decoder 59619 LokPilot V5

 

Märklin 3357 / BR 103
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher:
, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb Märklin 60941, Maschienenraumbeleuchtung, ESU 51968 21 MTC

 

Märklin 3358 / BR 103
    
Decoder: LokPilot V5 DCC 59629, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb Märklin 60941, 21 MTC 51968

 

Märklin 3368 / BR 118
       

Decoder: Lokpilot V4.0 oder Lokpilot V5, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb und 21 MTC Platine

 

Märklin 3369 / BR 1118 ÖBB

   
Decoder: Lokpilot V5 59629, Besonderheit: Umbau mit 21 MTC 51968

 

Märklin 3376 / BR 628
    Update 08.12.2017
Decoder: Lok
pilot V4, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3434/ BR Re 4/4 II
 
Decoder: Lokpilot V4.0 (58419 LokSound V5) Umbau mit mk-nk Platine, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3443 / BR 243 DR
    neu 16.06.2018
Decoder: LokSound V4 54499, Lautsprecher: 2x50321
, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3457 / BR 160

Decoder: Lokpilot V4, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

Märklin 3467 / BR Serie 55
   
  
Decoder: Lokpilot V4.0 MKL 64618 & Lokpilot V4 DCC 54615 (58419 LokSound V5), Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb, Maschinenraumbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung

 

Märklin 3468 / BR Serie 1800
  
Decoder: Lokpilot V4.0 M4 64614, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3471/BR RAm TEE NS

komplett Umbau des Zuges mit diversen Decodern, siehe Umbau Link

 

Märklin 3476 / BR 610
   
Video leider teilweise ohne Ton. Sorry
Decoder: LokSound V5 59419, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb60941, 2 Malutronik LED Beleuchtung. Leider ist der Ton vom Video teilweise verschwunden. Sorry. Modell leider durch Transportschaden, teilweise defekt

 

Märklin 3496 / BR 96

Decoder: Lokpilot V4.0 DCC  54611, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3502 / BR 53
   
 
Decoder: LokSound V4 54499, Lautsprecher:
ZIMO LS 1635B, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb

 

Märklin 3582 / BR 221
   
Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher:
ZIMO LS 2040V, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968

 

Märklin 3602 / BR 53
   
Decoder: LokSound V5 58419 Lautsprecher:
vom Decoder, Besonderheit: Umbau auf HLA Antrieb Märklin 60941,  ESU 51968 21 MTC

 

Märklin 3618 / BR 18.4
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968

 

Märklin 3652 / Ce 6/8 III
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51967 und Märklin HLA 60941

 

Märklin 3653 / BR 120
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin HLA 60941

 

Märklin 3655 / BR 111
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin HLA 60941

 

Märklin 3671 / BR 410 ICE
       
Decoder: LokSound V5 58419 & LokPilot V5 59619
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und 2 mfx Decoder die in der Zentrale aussehen als wenn es einer wäre!!!

 

Märklin 3676 / BR 628
   
Decoder: LokSound V5 58410, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin 60941

 

Märklin 3734 / Re 4/4 II
   

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine & warmweisse LED mit Nicole Keller Platine

 

Märklin 3739 / Ae 6/6
   

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine & warmweisse LED mit Nicole Keller Platine

 

Märklin 3751 / Re 460 Märklin
   

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine 51968 und Lüssi LED Platine 8086

 

Märklin 3752 / Re 460 Almaufzug
   

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine 51968 und Lüssi LED Platine 8086

 

Märklin 3756 / Be 6/8 III
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51967

 

Märklin 3760 / Re 460
   

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine 51968 und Lüssi LED Platine 8086

 

Märklin 3763 / Re 465

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine 51968 und Lüssi LED Platine 8086

 

Märklin 3792 / BR 041
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968

 

Märklin 3795 / BR 003
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968

 

Märklin 3796 / BR 96 Mallet
   
Decoder: LokPilot V5 59619
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968


Märklin 26833 / Baureihe 055
  
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher:  ZIMO LS1635B

 

Märklin 29010 / BR 01.10
   

Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: ESU 50333 neue Lautsprecher

 

Märklin 29420 / BR 24
    U
Decoder: Lokpilot V4.0 54611, Besonderheit: keine Schnittstelle

 

Märklin 29481/ BR 421 (Re 4/4 II) SBB Cargo
    nun auch LokSound V5
Decoder: Lokpilot V4.0 (58419 LokSound V5)Umbau mit mk-nk Platine


Märklin 29740 / Baureihe 216 Lollo
 
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher:  50331 20 mm. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Sound auch interessanter
nun auch ein LokSound V5 Projekt!

 

Märklin 29814/ BR Ae 8/14
  

Decoder: Lokpilot V4 DCC

Märklin 29820 BR 50 & V160 aus MEGA Startpackung

 

BR50

 

BR V160

Umbau Video

Decoder: LokSound V5 58419, 28mm Lautsprecher ESU 50333, Besonderheit: Decodertausch, sehr einfach früher LokSound V3M4, mfx auf DCC


Märklin 30000 / Baureihe 89

   
Decoder: Lokpilot V4.0, Lautsprecher:  keiner . Besonderheit: keine


Märklin 33021 / BR 53 Kondens

   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: vom Decoder , Besonderheit: Umbau auf ESU 51957 21 MTC, Lüfterräder und 2 Dampfeinsätze

Märklin 33102 / BR 01.10

   
Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: vom Decoder , Besonderheit: Umbau auf ESU 51958 21 MTC und Märkln 60941 HLA

Märklin 33591 / Ae 8/14

       

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: 2x 8 Ohm, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine & warmweisse LED mit Nicole Keller Platinen

Märklin 34962 / BR Gt 2x 4/4

   
Decoder: LokPilot V5 59619, Besonderheit: Umbau auf ESU 51958 21 MTC und Märkln 60941 HLA


Märklin 34080 / BR 10 Insider Modell

   
Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: ESU 50333 28mm
, Besonderheit: Umbau auf 21 MTC Platine, gelbe LED´s


Märklin 34171 / BR 52 Kondenstender Insider Modell

   
Decoder: LokSound V5 58419 , Lautsprecher: vom Decoder
, Besonderheit: Umbau auf ESU 51957 21 MTC Platine & Märklin 60941 HLA

Märklin 34880 / Baureihe 044
   
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher:  ZIMO LS1635B . Besonderheit: Motorumbau auf Märklin Hochleistungsantrieb 60941
 nun auch ein LokSound V5 Projekt HIFI !

Decoder: LokPilot V4 DCC 54615, HLA 60941  und ESU 21 MTC 51968

Decoder: LokSound V5 58419, 28mm Lautsprecher ESU 50333, Besonderheit: Decodertausch, sehr einfach früher LokSound V3M4, mfx auf DCC


Märklin 30000 / Baureihe 89

   
Decoder: Lokpilot V4.0, Lautsprecher:  keiner . Besonderheit: keine


Märklin 33021 / BR 53 Kondens

   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: vom Decoder , Besonderheit: Umbau auf ESU 51957 21 MTC, Lüfterräder und 2 Dampfeinsätze

Märklin 33102 / BR 01.10

   
Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: vom Decoder , Besonderheit: Umbau auf ESU 51958 21 MTC und Märkln 60941 HLA

Märklin 33591 / Ae 8/14

       

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: 2x 8 Ohm, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine & warmweisse LED mit Nicole Keller Platinen

Märklin 34962 / BR Gt 2x 4/4

   
Decoder: LokPilot V5 59619, Besonderheit: Umbau auf ESU 51958 21 MTC und Märkln 60941 HLA


Märklin 34080 / BR 10 Insider Modell

   
Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: ESU 50333 28mm
, Besonderheit: Umbau auf 21 MTC Platine, gelbe LED´s


Märklin 36083 / BR 280


Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: vom Decoder , Besonderheit: Umbau wegen sau schlechten Fahrverhalten ab Werk. Nach Test erfolgreichem Test mit ESU (Fahrverhalten um welten besser und sogar die neuen Telex Kupplungen funktionieren, ist der LokSound drin geblieben. Achtung sie liegen auf Aux 3 & 4 aber es ist "kein" MKL Decoder zu verbauen!!!

Märklin 36321 / BR 81
   
Decoder: Lokpilot V4.0 DCC 54611, Besonderheit: keine Schnittstelle

Märklin 36331 / BR Ee 3/3
  
Decoder: Lokpilot V4.0 DCC 54611, Besonderheit: 8.pol Schnittstelle NEM 652

Märklin 36332-1 / BR Ee 3/3
   
Decoder: Lokpilot V4.0, Besonderheit: Lok hat ein SUSI-Modul mit Sound!

Märklin 36332-2 / BR Ee 3/3
   
Decoder: Lokpilot V4.0, Besonderheit: Lok hat ein SUSI-Modul mit Sound!

Märklin 36341 / Baureihe 335

Decoder: Lokpilot V4.0, Besonderheit: Telex wird über SUSI angesteuert. Kupplungswalzer

Märklin 37000 / Baureihe 212
   
Videos:  Kupplungswalzer / Soundvergleich mit dem Original
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: bleiben erhalten, 16mm. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Kupplungswalzer
Ein paar Bilder vom Umbau findet Ihr unter Tipps und Tricks.

nun auch ein LokSound V5 Projekt!

Märklin 37006 / Baureihe 212
   

Märklin 37010 / Baureihe 110

Märklin 37030 / Baureihe 38
  
 
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: eckiger von Märklin

Märklin 37050 / BR 05 Insider Modell
   
Decoder: LokSound V5 58419 , Lautsprecher: 28mm
, Besonderheit: Umbau auf 21 MTC Platine und warmweisse LED´s

Märklin 37080 / BR 10 Insider Modell
   
Decoder: LokSound V5 , Lautsprecher: 28mm
, Besonderheit: Umbau auf 21 MTC Platine

Märklin 37101 / BR 01.10 Öl UEF

Decoder: LokSound V5 , Lautsprecher: Zuckerwürfel
, Besonderheit:

Märklin 37140 / BR 89 T3
 
Decoder: Lokpilot V4.0 DCC 54615, Besonderheit: mit Power Pack

Märklin 37165 / Baureihe 94
 
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 23mm vom Decoder, Einbaumulde und Anschlüsse ab Werk vorhanden.  Besonderheit: unter Loks mit sb-Antrieben findet Ihr noch einen Motor Umbau auf sb

Märklin 37171 / Baureihe 52 Kondenstender
   
 
Decoder: Lokpilot V4 DCC, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine

Nun auch mit LokPilot V5 59619

Märklin 37181 / Baureihe S 3/6
   

Decoder: Lokpilot V5 DCC 59619, Lautsprecher: keiner, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine 51957

Märklin 37284 / Baureihe 288
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: 2x, Besonderheit: Komplett Umbau mit warmweissen LED´s

Märklin 37294 / Baureihe 191
 

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: original bleibt erhalten. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, ab Werk war ein mfx + Decoder mit traurigem Sound verbaut

Märklin 37320 / Baureihe Re 6/6
   
Video:   
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50331, 20mm. Besonderheit: Ab Werk verbautes Soundmodul und Lautsprecher werden entfernt.

Märklin 37320 / Re 4/4 II
    nun auch LokSound V5
Decoder: 54615 Lokpilot V4.0 DCC (58419 LokSound V5) Umbau mit mk-nk Platine

Märklin 37322 / Re 6/6
  

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50331, 20mm. Besonderheit: Sound ab Werk war nicht so gut wie der von ESU

Märklin 37362/ Ae 6/6 Schwyz

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50327, 16mm. Besonderheit: neues ESU Projekt war der Sound deutlich besser als der ab Werk, 2tes Projekt für Lüssi LED Umbau

Märklin 37362 / Ae 6/6 Langnau
 

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50327, 16mm. Besonderheit: neues ESU Projekt war der Sound deutlich besser als der ab Werk, 2tes Projekt für Lüssi LED Umbau

Märklin 37377 / BR 101 Aspirin
   

Decoder: 54619 Lokpilot V5, Besonderheit: 21 MTC 51958 & Lüssi LED Platine 8093

Märklin 37394 / BR 101 BW
   

Decoder: 54619 Lokpilot V5, Besonderheit: 21 MTC 51958 & Lüssi LED Platine 8093

Märklin 37404 / Baureihe 140
  
Video:   

LokSound V5 Projekt

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50331, 20mm. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Soundmodul wurde entfernt. neuen Lautsprecher an Lokplatine anschliessen. 07/2020 auch das passende 58419 LokSound V5 Projekt

Märklin 37432 / BR 151 Doppeltraktion
   
Decoder: Lokpilot V4, Lautsprecher: keiner
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine

Märklin 37433 / BR 143 DB AG

Decoder: LokSound V4 54499, Lautsprecher: 2x50321
, Besonderheit:

Märklin 37450 / BR 45 Insider Modell
   
Decoder: LokSound V5 , Lautsprecher: 28mm
, Besonderheit: HIFI Projekt von ESU und 21 pol MTC Platine

nach 115 Betriebstunden ist der orignal Motor ausgefallen. Hier nun ein Video von der Reparatur mit sb-Antrieb und das neue Projekt
   

Märklin 37477/ BR E 69
      
Decoder: Lokpilot V3.0 (54687 LokPilot micro V4.0), Besonderheit: keine Schnittstelle

Märklin 37502 / Baureihe 420
      
Decoder: LokSound V4 52499, Lautsprecher: liegt Decoder bei, 23mm. Besonderheit: Verkabelung des Lautsprechers kann über die Platine des Zuges erfolgen. Schleiferumschaltung deaktiviert!

Märklin 37512_1/ BR Ae 3/6 II
       
Decoder: Lokpilot V4 DCC (LokSound V4), Besonderheit: 21 Pol Platine verbaut

Märklin 37572 / BR 103
   
Decoder: LokSound V5 , Lautsprecher: vom Decoder
, Besonderheit: HIFI Projekt von ESU und 21 pol MTC Platine 51968

Märklin 37580 / Baureihe 491
        neu 16.06.2018

Decoder: Lokpilot V4.0 DCC oder LokSound V4 54499, Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Lautsprecher 20 mm

Märklin 37591 / Ae 8/14

   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: 2x 8 Ohm, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine & warmweisse LED mit Nicole Keller Platinen

Märklin 37650/ BR V60
   
Decoder: Lokpilot V4 DCC, Besonderheit: 21 Pol MTC Platine verbaut, besser paßt ESU 51968 Platine

Märklin 37741 / Baureihe V 160 Lollo
    neu 19.01.2021

Decoder: LokSound V 5 58419, Besonderheit: HIFI, Leutsprecher kann bleiben 8 Ohm

Märklin 37770 / Baureihe SVT 137
    neu 16.06.2018

Decoder: LokSound V 4.0 54499, Besonderheit: Komplett umbau mit Beleuchtung auf warmweiss, Lautsprecher: 50334

Märklin 37778 / Baureihe 403 Donald Duck, Insider 2012

Decoder: LokSound V 4.0 54499, Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Sound Projekt von der Baureihe 420, Tischlampensteuerung optimiert, Schleiferumschaltung deaktiviert!

Märklin 37786 / Baureihe 406 ICE 3
   

Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: ESU 50332 23mm, Besonderheit: Schleiferumschaltung, Funktionsumfang wie Original

Märklin 37819 / Baureihe 051
 
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit: ab Werk war ein mfx Decoder mit schlechtem Sound verbaut
nun auch ein LokSound V5 Projekt!

nach Motor Defekt, nun auch ein Projekt für den sb-Antrieb 29087, Umbaubericht siehe hier

Märklin 37836 / Baureihe 050 Kabine HIFI

Decoder: LokSound V5.0 MKL 58449, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit:

Märklin 37837 / Baureihe 50
   
Decoder: LokSound V5 58419, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit: neu Telex und Dampf, ab Werk war ein mfx Decoder mit schlechtem Sound verbaut

Märklin 37840 / BR 50 Kabine HIFI
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin E258820 Halteplatte Achtung sehr wenig Platz für Lautsprecher, Telex Kupplung möglich

Märklin 37841 / BR 051 Kabine HIFI
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin E258820 Halteplatte Achtung sehr wenig Platz für Lautsprecher, Telex Kupplung

Märklin 37844 / BR 50 HIFI

Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin E258820 Halteplatte Achtung sehr wenig Platz für Lautsprecher

 Märklin 37880 / BR 044 HIFI
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin E258820 Halteplatte Achtung sehr wenig Platz für Lautsprecher

Märklin 37885 / BR 043 HIFI
   
Decoder: LokSound V5 58419
, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC 51968 und Märklin E258820 Halteplatte Achtung sehr wenig Platz für Lautsprecher, Telex Kupplung

Märklin 37915 / Baureihe 03.10, Insider 2010
   
Video:
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50333, 28mm. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Sound besser, Energiespeicher entfernen

Märklin 37925 / Baureihe 042
   
Video:
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: 50333, 28mm. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, Sound besser, Energiespeicher entfernen.
nun auch ein 58419 LokSound V5 Projekt!

Märklin 37963 / Baureihe 96 Mallet
   
Video:
Decoder: LokSound V5.0 58419, Lautsprecher: ESU 50326 & ESU 51968 Apapterplatine ,Besonderheit: sehr wenig Platz, deswegen der sehr kleine Lautsprecher

Märklin 39012 / Baureihe 001

Decoder: Lokpilot V 4.0 54499, Lautsprecher:  50333, 28mm. Besonderheit: sb- Motor notwendig, da sonst starkes stottern des Motors nach Einbau eines LokSound V4, SDS Treiberplatinen Problem

Märklin 39052 / Baureihe 05 blau, 20 Jahre Insider
       

Decoder: LokSound V4.0 54499 nun auch ein aktuelles LokSound V5 (ESU 58419) Projekt, Lautsprecher:  Original kann verwendet werden

nach Motor Defekt, nun auch ein Projekt für den sb-Antrieb 29087, Umbaubericht siehe hier

Märklin 39053 / Baureihe 05 Cap, Insider 2014
 

Decoder: Lokpilot V 4.0 54499, Lautsprecher:  ZIMO LS 1635B. Besonderheit: I/O Erweiterungsplatine ESU 51970, für Begegnungslicht nötig. AUX 4 verstärkt.

Hier nun auch ein Projekt für die Lok mit einem sb-Antrieb 22181

hier nun ein Projekt für einen ESU 58449 LokSound V5 MKL. Man kann so in der Loks einfach den Decoder tauschen (sb-Motor vorraussetzung, sonst Motorwerte anpassen !!!. Licht alles wie beim Original.

Märklin 39080 / Baureihe Vt 08.5, Insider 2006

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher 50334. Schleiferumschaltung deaktiviert!

Märklin 39205 / Baureihe 01.5 DR Kohle
 
Decoder: LokSound V4.0 M4 64499, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, ab Werk war ein mfx + Decoder mit traurigem Sound verbaut

Märklin 39206 / Baureihe 01.5 DR Öl

Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit: Fahrverhalten deutlich besser, ab Werk war ein mfx + Decoder mit traurigem Sound verbaut

Umbau auf sb-Antrieb    

Märklin 39250 / Baureihe C 5/6 Elefant

   
Decoder: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit: ab Werk war ein mfx+ Decoder

Umbau auf sb-Antrieb    

Märklin 39300 / Baureihe 230

Decoder: Lokpilot V 4.0 54499, Lautsprecher:  50333, 28mm. Besonderheit: sb- Motor notwendig, da sonst starkes stottern des Motors nach Einbau eines LokSound V4, SDS Treiberplatinen Problem

Märklin 39414 / Baureihe 141
 

Decoder: Lokpilot V 4.0 54499, Lautsprecher:  original Lautsprecher kann verwendet werden. 07/2020 nun auch das passende 58419 LokSound V5 Projekt

Märklin 39540 / TEE Gottardo

Decoder:: LokSound V4.0, Lautsprecher 20 mm. Besonderheit Aux 3 für Sinus Motor aktivieren.

Märklin 39582 / Baureihe 151
   

Decoder: LokSound V5 58419 V, Lautsprecher: vom Decoder, Besonderheit: C-Sinus Motor und Aux 2!!

Märklin 39609(29859) / BR 465 BLS
   

Decoder: 54619 Lokpilot V5, Besonderheit: 21 MTC 51958 & Lüssi LED Platine 8087-2, Achtung: C-Sinus Antrieb Unterbau mit HLA 29859 ersetzt!!!

Märklin 39640 / Baureihe 64
 

Decoder:: LokSound V4.0 54499, Lautsprecher 23 mm. Besonderheit: Umbau auf sb Antrieb
nun auch ein LokSound V5 Projekt!






Märklin 39700 / Baureihe Ram TEE SBB

Decoder: 54499 LokSound V4.0, Lautsprecher:  ZIMO LS 2040B, Besonderheit: Umbau des Motorblocks auf Märklin HLA! Projekt nur für Motorwagen!

Märklin 39785 / Baureihe 078 HIFI

Decoder: LokSound V5.0 MKL 58449, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit:

Märklin 39884 / Baureihe 043 HIFI

Decoder: LokSound V5.0 58419, Lautsprecher: original Lautsprecher kann verwendet werden. Besonderheit:

Märklin 39970 / Baureihe 701 TVT
        neu 16.06.2018

Decoder: LokSound V 4.0 54499 (geht nur wenn kein RCP aktiviert an der ECOS, sonst alternativ das Projekt eines LokSound V3.5, Lautsprecher:  liegt neuem Decoder (V4!!!) bei 50332, 23mm, Besonderheit: Der Decoder LokSound V3.5 läßt sich im eingebauten Zustand, leider auf Grund der Sinus Treiberplatine, nicht programmieren. Er muß immer ausgbaut und im Prüfstand programmiert werden! Beim LokSound V4 geht es auch im eingebauten Zustand. Leider ruckelt die Lok dann aber bei aktiviertem RCP Protokoll in der ECOS.

Märklin 39980 / Baureihe 798

Decoder: LokSound V 5.0 58419, Lautsprecher 50332, 23mm, Besonderheit: Der Decoder läßt sich im eingebauten Zustand, leider auf Grund der Sinus Treiberplatine, nicht programmieren. Er muß immer ausgbaut und im Prüfstand programmiert werden!

Märklin 43868 / Gesellschaftswagen

Decoder: Lokpilot V4.0 MKL 64618 , Besonderheit: Musik an/aus nicht wie im Original auf F1, sondern auf F16!

Märklin 83468 / Baureihe Serie 1801 CFL
          neu 11/2020, nun auch LokSound V5 HIFI
Decoder: 54499 LokSound V4 (58419 LokSound V5), Lautsprecher Zuckerwürfel, Besonderheit: Umbau auf 21 pol MTC Platine ESU 51998, Motorraumbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung

Piko 51321 / BR 120
    nun auch LokSound V5
Decoder: 54617 Lokpilot V4.0 DCC (58412 LokSound V5) , Besonderheit: Führerstandsbeleuchtung, 23mm Lautsprecher

Piko 51341 / BR 181.2 neu 25.12.2019
        nun auch LokSound V5
Decoder: 54617 Lokpilot V4.0 DCC (58412 LokSound V5) , Besonderheit: Führerstandsbeleuchtung, Maschineraumbeleuchtung, Parklicht, 23mm Lautsprecher

Piko 51680 / BR 103

Decoder: Lokpilot V4.0, Besonderheit: Maschinenraumbeleuchtung eingebaut

 

Piko 51847 / BR 111 neu 15.09.2018
   
nun auch LokSound V5
Decoder: 54617 Lokpilot V4.0 PluX 22 (58412 LokSound V5), Besonderheit: In der Lok ist egentlich ein Piko SmartDecoder 4.1 verbaut. Der erste Eindruck war auch ganz gut. Es liessen sich viele Eigentschaften per CV einstellen. mfx und RailComPlus auch on Board. Leider habe ich feststellen müssen, dass wenn man mit CV 8 den Decoder auf Werkseinstellung zurücksetzt, selbst die Werte gelöscht werden, die ab Werk in diese Lok programmiert wurden. Dann ging auch das z.B. Lichtfunktionsmapping nicht mehr. Alles musste ich mir erst wieder selbst programmieren. Das war für mich ein no Go. Somit wurde der original Decoder ausgebaut.

 

Piko 51849 / BR 111 neu 01.03.2019

 

Piko 52720 / BR 798

Decoder: 58412 LokSound V5 Plux 22, Lautsprecher: original, Besonderheit: keine

 

Piko 59226 / BR 106 DR
   
Decoder: Lokpilot V4.0 , Besonderheit: Motorumbau auf sb-Antrieb

 

Piko 59701 /59705 / BR V200/ 220
   
Decoder: LokSound V4 V4.0

 

Primex 3193 / BR 01
   
Decoder: LokPilot V5 58619, Besonderheit: HLA Antrieb Märklin E188838, Schönwitz LED

 

Roco 43944 / BR 232

Decoder: LokSound V4, Lautsprecher: liegt Decoder bei, 50332 23mm.

Roco 69218 / Baureihe 18 201 der DR
  

Decoder: LokSound V4.0 54400, Lautsprecher: originale ZIMO bleiben erhalten. Besonderheit: Ab Werk war der Dampeinsatz nicht richtig gemappt was sich unter ZIMO nicht beheben ließ

Roco 78891 / E 444 des FS
   
Decoder: LokSound V5 58410, Lautsprecher: vom Decoder. Besonderheit: Komplettumbau. Da ab Werk mit gelben LED´s und ohne Lichtswechsel!!

Trix 22151 / Baureihe 150
   
   
Decoder: LokSound V4.0 54499 oder LokSound V5 58419, Lautsprecher: 50331, 20mm. Besonderheit: Umbau auf Märklin AC

Trix 22203/ Baureihe 290
      nun auch LokSound V5
Decoder: 54614 Lokpilot V4.0 (58419 LokSound V5), Besonderheit: Kupplungswalzer, Umbau auf Märklin, Der Umbau ist leider nicht so ganz einfach. Da die Telex Funktionen in der Lok umgelötet werden müssen.

Trix 22217 / BR 218

Decoder: 54499 LokSound V4, Lautsprecher: original, Besonderheit: Umbau auf Märklin

 

Trix 22785 / BR 50
   

Decoder: 58419 LokSound V5, Lautsprecher: original, Besonderheit: keine

 

Trix 22787 / BR 50
   

Decoder: 58419 LokSound V5, Lautsprecher: original, Besonderheit: keine

 

Trix 22505 / BR 23
   

Decoder: 58419 LokSound V5, Lautsprecher: original, Besonderheit: keine

 

Trix 22841 / BR 041
   

Decoder: 58419 LokSound V5, Lautsprecher: original, Besonderheit: keine

 

Trix 22980 / BR 44
   

Decoder: 58449 LokSound V5 MKL, Lautsprecher: original, Besonderheit: hier wird ein MKL Decoder mit Aux 3&4 verstärkt benötigt!!!

 

Trix 22983 / BR 44 Öl
   

Decoder: 58419 LokSound V5, Lautsprecher: ESU 50333 28mm, Besonderheit: vorher war die Lok analog

Danke an alle Modellbahnfreunde die mir Ihre Modell anvertraut haben um diese Seite mit Leben zu füllen.

Tipps und Tricks

Funktion Aux 4 bei Märklin-Sinus Motoren
In vielen Anleitungen von ESU steht, das wenn man eine Lok mit K-Sinus Antrieb die Funktion Aux 4 auf immer einstellen soll. Das ist aber nicht immer Aux 4. Es kann auch mal Aux 3 oder Aux 2 sein. Man sollte sich also zur Sicherheit vor einem Deocdertausch, immer die Einstellungen des Original-Decoders ansehen und diese übernehmen. Unter meinen Sound-Projekten, findet Ihr schon ein Beispiel. Es ist der Gottardo TEE 39540

Werkseinstellungen bei Lokpiloten ändern
Seit dem LokProgrammer Softwarestand 2.7.4, ist es nun endlich auch möglich, bei ESU/Märklin Lokpilot Decodern die ab Werk bei Märklin verbaut werden, die Werkseinstellung zu verändern. Das war bisher nur bei Original ESU-Decodern möglich. Weiterhin ist aber ein verändern der mfx-Sound Decoder nicht möglich. Da die von Märklin verbauten ESU-Sounddecoder gesperrt sind.

 - Home - Betriebsbahner - Tipps & Erfahrungen - Umbau - Reinigung & Wartung - Märklin Sinus Motoren - ESU Mobile Control II - Intellibox 1 - ESU LokProgrammer - KM1 System Programmer - Central Station 1 / ECOS 1&2 - Märklin Central Station 3 - TrainController - Loks mit sb-Antrieben - Piko Messwagen - Wagenbeleuchtung - M4 / mfx kompakt - Märklin Drehscheibe 7286 - Drehscheiben Umbau auf sb-Antrieb - Drehscheibe mit MOEBO Lasercut-Kit - TEE Vt 11.5 / BR 601 - Original & Modell - Historisches - Geschichte - Reiseberichte - LGB Gartenbahn - Links - Modellbahn News - Haftungsausschluss - Impressum - Datenschutzerklärung - Inhaltsübersicht - Elektroauto - PV-Anlage von E3DC

Seit dem 29.03.2002 Online

Copyright © 2021 ollismodellbahnseite.de
Alle Rechte vorbehalten